UNITAR, IEA und Open edX:

Eine neue Massive Open Online Courses (MOOC) Plattform basierend auf Open edX entwickelt für the United Nations Institute for Training and Research (UNITAR) and International Energy Agency.


Erfahren Sie mehr
Logo United Nations Institute for Training and Research (UNITAR)

Logo International Energy Agency, (IEA)

Briefing

Das United Nations Institute for Training and Research (UNITAR) ist innerhalb der UN zuständig für Aus- und Weiterbildung und hat den Auftrag, die Leistungsfähigkeit der Vereinten Nationen mittels diplomatischer Schulungen zu optimieren. Zudem soll die Wirksamkeit nationaler Maßnahmen durch Sensibilisierung der Öffentlichkeit, Bildungsmaßnahmen allgemein, sowie durch Schulung von Beamten und Angestellten des öffentlichen Dienstes erhöht werden.

Gemeinsam mit dessen Partner, der International Energy Agency (IEA), sollte E-Learning als Teil des kollektiven Trainingsangebotes eingeführt werden. Die IEA ist eine autonome Einrichtung innerhalb der OECD Struktur, die darauf hinarbeitet, zuverlässige, bezahlbare und saubere Energie für ihre 29 Mitgliedstaaten und deren angrenzende Regionen sicherzustellen. Als Teil des Schulungsangebotes wurden eine Reihe von Massive Open Online-Kursen (MOOC) entwickelt und Open edX als geeignete Plattform ausgewählt, da diese den bestehenden Anforderungen am besten entsprach.

Die Open edX Plattform wird weltweit genutzt, um einerseits komplette Massive Open Online Courses (MOOCs), sowie auch kleinere Klassen und Trainingsmodule zu hosten. Gemeinschaftliches und kollaboratives Lernen sind auch Teil des Open edX Konzepts.

Abstract Technology wurde folglich als Service Provider von Open edX beauftragt, eine funktionale und sichere Staging-Umgebung aufzusetzen, auf der eine kleine Anzahl von Nutzern und Kursen registriert werden konnte. Als nächster Schritt wurde folglich eine funktionale, sichere und skalierbare Produktions-Umgebung aufgesetzt, aus der eine voll funktionstüchtige Open edX Plattform resultierte.


Herausforderungen

Die Herausforderung bestanden darin, den Nutzern nicht nur einzelne Kurspakete anzubieten, sondern stattdessen komplette Programme mit einer skalierbaren und modernen Plattform aufzusetzen. Zudem musste der Zugriff auf eine E-Learning/Training Plattform mit einer skalierbaren Anzahl an MOOCs für eine große Anzahl an potentiellen Nutzern sichergestellt werden, auf der speziell entwickelte, responsive Web-Ressourcen wirksam eingesetzt werden sollten.


Unitar Architektur

Was wir dazu benutzt haben:



Frontend layer
bootstrap.jpeg
css3.png
sass.png

Application layer
python.png
edx.png
django.png
Celerity

System layer
Ubuntu logo
aws logo
mysql.png
mongo.png

nginx.png
ansible.png



Was haben wir gemacht?

Voll funktionale, sichere und skalierbare Produktions-Umgebung

Wir haben eine voll funktionale, sichere und skalierbare Produktions-Umgebung aufgesetzt, die in einer Open edX Plattform resultierte. Dazu wurden wir beauftragt das Hosting und die Wartung der Plattform zu übernehmen. Zuerst wurde eine Staging-Umgebung und Hosting (Studio & LMS) bereit gestellt, die das Testen und die Vorschau der Features ermöglichte, inklusive der folgenden Charakteristiken:

  • Anforderungen an die Installation: aktuelle Open edX Release Ficus.4 inklusive aller Git Tags, wie beschrieben in der offiziellen Release-Dokumentation
  • Unterbringung von 10 Nutzern und zwei Kursen und kompatibel mit einer “third-party software”, Articulate Storyline (SCORM 1.2). Export-Kompatibilität erforderlich: SCORM 1.2 gespeichert als File -> Export -> SCORM 1.2.

Dazu wurde eine Produktions-Umgebung mit den folgenden Charakteristiken aufgesetzt:

  • Open edX Studio: Das Kurs Authoring Tool
  • Open edX LMS (Learning Management System)
  • Customisierter XBlock, der die “learning transport interoperability” erleichtert (Kompatibilität mit Third-Party Software, Articulate Storyline 2 / SCORM 1.2)
  • Funktionale Konfiguration, um ein Diskussionsforum zu erstellen
  • Funktionale Konfiguration, um Zertifizierungsmöglichkeiten zu erstellen
  • Open edX Insights, für statistische Datenanalyse mittels “User Reports”
  • Bereitstellung von Monitoring und Daten-Backups durch die Installation von Software Agents

Es musste sichergestellt werden, dass die Open edX Plattform die folgenden Konfigurationen bzw technischen Spezifikationen besitzt:

  • Kompabilität mit third-party software, Articulate Storyline (SCORM 1.2)
  • Fassungsvermögen von 2000 – 3000 Nutzern und 120 potentiell gleichzeitigen Nutzern
  • Fähigkeit zwei offene, self-paced Kurse zu hosten
  • Skalierbarkeit
  • hohes Maß an Sicherheit
  • Optimierung der Bildschirmauflösung für Tablets und Handys, wie von der Basisinstallation der neuesten Ficus.4 Release erlaubt

Die Installation der Open edX Plattform läuft auf den folgenden Browsern: Zu der Browserliste(Version April 2017)

  • Chrome
  • Safari
  • Firefox
  • Microsoft Edge and Microsoft Internet Explorer 11

Die Installation der Open edX Plattform läuft auf den folgenden Browsern: Zu der Browserliste(Version April 2017)

Das Projekt wird im Februar 2018 als MOOC veröffenticht.


Was wir für Sie tun können

Entwicklung innovativer und individuelle digitaler Lösungen für Unternehmen und Bildungseinrichtungen (Universitäten, Akademien, Schulen & NGOs).

ABSTRACT-TECHNOLOGY ist erster & einziger Service Provider von Open edX in Deutschland. Wir bieten Beratung, Entwicklung und Deployment der Open edX-Technologie zur Erstellung von MOOC-Kursen. Unsere Planungs- und Umsetzungsphase ist sehr agil, was Raum für individuelle Anforderungen lässt. Unser Experten-Team arbeitet Hand in Hand mit Ihnen, um den jeweils passenden MOOC-Kurs zu entwickeln. Transparenz, Agilität und Kompetenz bilden die Basis jeder Planungs- und Umsetzungsphase.

FRAGEN SIE UNS WENN, SIE...

  • als Unternehmen oder Bildungseinrichtung in Zeiten des digitalen Wandels am erfolgreichen LERNEN teilnehmen wollen, dann bietet Abstract Technology als Service Provider von Open edX, ihre Plattform so gestalten, wie es für ihre Zukunftsvision OPTIMAL ist
  • ihren Bedarf an Online-Bildungsangeboten strategisch entwickeln wollen
  • angepasste Funktionalitäten, Add Ons, XBlocks, XModule benötigen
  • Open edX Beratung und Development brauchen
  • Open edX Anpassungen benötigen
  • Open edX Deployment und Support Service suchen
  • Inhalte aus anderen Plattformen migrieren müssen (Ilias, Blackboard, Moodle LMS, Articulate Storyline)
  • MOOCS in einer eigenen Instanz hosten wollen

Buchen Sie eine kostenlose Demo und erfahren Sie mehr über Open edX und Education-Technology. Zum Kontaktformular


Weitere Fallstudien


Was können wir für Sie tun?

Unsere Fallstudien sind nicht das Ergebnis einer fertigen Lösung, sondern resultieren aus einer Methode, die der Software mehr Wert verleiht. Wir sehen die Projekte von einem anderen Blickwinkel und deshalb können wir helfen, diese zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen