mbs_logo.png

Über die Mannheim Business School

Die Mannheim Business School (MBS) ist Teil der der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim und hat sich seit ihrer Gründung als gemeinnützige GmbH im Jahr 2005 zu einer der führenden Management-Weiterbildungsinstitutionen in Europa entwickelt.


Briefing

Ziel der MBS war, den Einstieg in "Massive Open Online Courses"(MOOC) über einen Open edX Kurs zu finden, der für alle zugänglich gemacht werden sollte.

Die Aufgabe von Abstract Technology war, das live System von Open edX zu installieren, konfigurieren und auf die Vorgaben der MBS abzustimmen. Zudem wurde das System mit E-commerce und Analytics-Funktionen erweitert.


Was wir dazu benutzt haben.



Frontend layer
css3.png
sass.png

Application layer
edx.png
python.png
django.png

System layer
mongo.png
mysql.png
aws.png
ansible.png


Die Herausforderungen

Abstimmung auf individuelle Anforderungen

Open edX ist ein komplexes und umfassendes System, das auf mehreren voneinander abhängigen Services basiert.

Es stellte daher eine große Herausforderung da, die Hosting-Anforderungen abzuschätzen, eine skalierbare Architektur einzurichten und die geeigneten Services zu konfigurieren.

brief.png

vorlage5.png


Integration von Analytics-Funktionen

Die Nutzung des Analytics Tools, hier speziell die Rede von Insights, stellte bei der Implementierung der Plattform eine große Herausforderung dar. Der Sicherheitsaspekt war sehr wichtig, ebenso wie das Interesse an empirischen und leistungsbezogenen Daten der Kursteilnehmer. Generell gilt, dass je besser die Leistung analysiert werden kann, desto schneller können die Kurse an die individuellen Anforderungen angepasst werden. Aufgrund der unvollständig vorhandenen Dokumentation von Insights bleibt diese Integration jedoch einer der schwierigsten Schritte, die auch als Teil des MBS Projekts gelöst werden musste.




Wer hat an dem Projekt mitgearbeitet:

Team Abstract

Flavia Perissinotto
Project Manager Open edX
Marco Chiruzzi
Senior Developer Open edX
Daniele Noviello
Senior DevOps

Was haben wir gemacht?

Struktur-Design der Plattform nach Kundenvorgaben

Die Kundenvorgaben waren sehr klar und gut dokumentiert, so dass wir eine gut aufeinander abgestimmte Struktur entwickeln konnten. Als Hosting Provider wurde Amazon Web Services gewählt, um allen angeforderten Services gerecht werden zu können.

vorlage2.png


Installation der Open edX Plattform mit E-commerce

Die Open edX Plattform und E-commerce Funktionen wurden gemeinsam installiert, gefolgt von den Analytics Funktionen mit Dashboard und der Analytics API.

Als nächster Schritt folgte die Installation der Datenbanken MongoDB und Mysql.

vorlage3.png

Konfiguration und einstellen der jeweiligen Services

Damit alle Services korrekt funktionieren und miteinander kommunizieren konnten, mussten diese aufeinander abgestimmt und basierend auf zuvor definierten Kundenvorgaben konfiguriert werden.

vorlage4.png


Entwicklung eines kundenspezifischen Themas

Als nächster Schritt kam das Branding. Für die installierte edX Plattform wurde ein kundenspezifisches Thema entwickelt und in das System integriert.

Zudem wurde die Plattform so konfiguriert, dass generierte Zertifikate hochgeladen, LMS Tracking Logs ermöglicht und automatisch tägliche Backups von mongodb auf s3 gemacht werden können.



Integration eines local hadoop clusters

Um die gespeicherten Daten von s3 herunterladen zu können und ins Analytics-Dashboard einzupfelgen, wurde ein local hadoop cluster integriert.

aws-mbs.png

Weitere Fallstudien


Was können wir für Sie tun?

Unsere Fallstudien sind nicht das Ergebnis einer fertigen Lösung, sondern resultieren aus einer Methode, die der Software mehr Wert verleiht. Wir sehen die Projekte von einem anderen Blickwinkel und deshalb können wir helfen, diese zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen