Ein Erfahrungsbericht der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften.

Hands On: Industrie 4.0

Ein Erfahrungsbericht der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften.

Bildung die über den Universitätssektor herausgeht und für jeden zugänglich ist. Mit Open edX kann eine Weiterbildung in einer für alle Altersgruppen geeigneten Form und unbegrenzt angeboten werden. Von Studieninhalten bis hin zu Mitarbeiterschulungen kann hier jedes Wissen vermittelt werden.

Die deutsche Akademie der Technikwissenschaften stellt ihre Erfahrungen mit MOOC´s vor

Anders als Universitäten oder privatwirtschaftliche Bildungsanbieter setzt die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech) MOOCs nicht für die klassische Lehre ein. Denn der Auftrag der Akademie ist wissenschaftsbasierte Politik- und Gesellschaftsberatung und die Unterstützung des Wissenstransfers zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.
Der Vortrag von Johannes Melzer (acatech) schildert die Erfahrungen aus dem ersten MOOC der Akademie zum Thema Industrie 4.0 - Orientierungswissen für die vierte industrielle Revolution. MOOCs können die klassischen Beratungsangebote der Akademie gut ergänzen. Sie bergen aber auch einige Herausforderungen, die in dem Vortrag ebenfalls thematisiert werden.

Kommen Sie zu diesem Vortrag der deutschen Akademie der Technikwissenschaften am 08.12.2016 um 18 Uhr in unserem berliner Büro in der Krausenstraße 8, 10117 Berlin und erfahren Sie mehr über die Open Source Lernplattform Open edX, welche vielfach auch als wahrhafte Revolution des „Life Long Learning“ bezeichnet wird.

Hier zur Anmeldung zum Vortrag.

Sie sind interessiert an Open edX oder wollen einfach mehr darüber erfahren?

Dann schauen Sie unsere Artikel zu der Open Source Plattform an und/oder kontaktieren Sie uns, wir stehen Ihnen gerne zur Seite. Unter den folgenden Links können Sie mehr zu MOOC´s und Open edX lesen:


Teilen auf

Share |

Zu gleichen Themen

Kommentare

comments powered by Disqus