Unsere Zusammenfassung des erfolgreichen virtuellen Open edX® Meetups vom 09. Juni 2022

Das Open edX® Juni Meetup

Unsere Zusammenfassung des erfolgreichen virtuellen Open edX® Meetups vom 09. Juni 2022

Die Open edX® Community veranstaltet regelmäßig zusammen mit führenden Experten aus dem Bereich Ed-Tech virtuelle Meetups, die ein erfolgreiches Projekt oder eine interessante Entwicklung basierend auf der Open Source Online-Lernlösung Open edX® vorstellen. Die Teilnahme an den virtuellen Meetups ist kostenlos und für jeden weltweit möglich. Neben der jährlichen Open edX® Konferenz ist diese Form des virtuellen Zusammentreffens eine Möglichkeit, um sich mit der internationalen Community über die neuesten Entwicklungen, Trends und Herausforderungen in der E-Learning-Branche auszutauschen und zu diskutieren.

Sie konnten nicht an dem Meetup vom 09. Juni 2022 teilnehmen, sind aber dennoch interessiert an den besprochenen Inhalten? — Kein Problem! Wir haben die Highlights für Sie zusammengefasst.

Die Präsentation

Bei diesem, von uns moderierten Event, wurde das Projekt All-Ukrainian Online School – E-SCHOOL.net.ua (Всеукраїнська школа онлайн) vorgestellt, ein von dem ukrainischen Open edX® Service Provider Raccoon Gang entwickeltes Projekt. Im Rahmen des Projektes wurde eine Open edX® E-Learning-Plattform für Schüler*innen von Sekundarschulen in der Ukraine entwickelt.

Die Dringlichkeit, eine nationale Bildungsplattform in der Ukraine bereitzustellen, ergab sich nicht nur aus den Herausforderungen der weltweiten COVID-19-Pandemie, sondern auch aus der russischen Invasion in der Ukraine zu Beginn des Jahres 2022. Mit dem Projekt soll ein gleichberechtigter Zugang zu Wissen und Bildung, unabhängig von Ort und verfügbaren Ressourcen, für alle Schüler*innen in der Ukraine sichergestellt werden.

Sergiy Movchan, CEO von Raccoon Gang, erzählte in seiner Präsentation, dass sich zwischen dem Start des Projektes bis Ende März 2022 ca. 3,5 Millionen Benutzer*innen auf der Open edX® Plattform des Projektes registriert haben, davon 300.000 Benutzer*innen alleine im März 2022. Die Anzahl der aktiven Nutzer liegt bei ca. 400.000 Benutzer*innen pro Woche. Diese enorme Zahl belegt die Robustheit sowie die Skalierbarkeit der Open edX® platform. Gibt es Open Source Systeme, die diese Zahlen übertreffen können? Wir glauben, dass diese Erfolgsstory gerade in Bezug auf die Software und dessen Integration besonders Aufmerksamkeit braucht.

Zusammenfassend lautet die Botschaft von Sergiy und seinem Team wie folgt: Die Open edX® Softwarelösung ist für mittlere bis große Implementierungen einfach und schnell zu installieren und anzupassen, was besonders in diesem Projekt wichtig war. Darüber hinaus ist sie Open Source, lernerzentriert, innovativ, skalierbar und bietet viele flexible digitale Möglichkeiten, wodurch Wissen und Bildung qualitativ hochwertig und nachhaltig, unabhängig von Zeit und Raum, online zur Verfügung gestellt werden kann.

Sie möchten sich das Meetup anschauen?

Wir können es nur empfehlen, sich das aufgezeichnete Event anzuschauen. Die Aufzeichnung wird in den nächsten Tagen über den YouTube-Kanal von Open edX publiziert.

Teilen auf

Share |

Zu gleichen Themen

Kommentare

comments powered by Disqus