Gerade im Bereich der Inhaltserstellung von Online Learning Plattformen fällt des öfteren der Begriff SCORM-Paket oder SCORM-Konformität - Aber was bedeutet es eigentlich?

Was ist eigentlich SCORM?

Gerade im Bereich der Inhaltserstellung von Online Learning Plattformen fällt des öfteren der Begriff SCORM-Paket oder SCORM-Konformität - Aber was bedeutet es eigentlich?

Es wundert Sie vielleicht aber SCORM ist keine neue Erfindung, welche mit dem Hype der digitalen Bildungstechnologien entstanden ist. Im Gegenteil, SCORM gibt es bereits seit dem Jahr 2000 und gilt seither als der am häufigsten verwendete Standard zur Erstellung von E-Learning Inhalten.

Definition SCORM

SCORM ist die Abkürzung für Sharable Content Object Reference Model.
Sharable Content Object (SCO) bezieht sich auf die einzelnen Einheiten des Lernmaterials, welches Sie Ihren Nutzern zur Verfügung stellen wollen. Im wesentlichen können diese als Bausteine betrachtet werden. Diese Bausteine wie, HTML-Komponenten, Bild-, Audio- und/oder Video-Dateien oder ein interaktives Quiz, werden dann von Ihrem LMS ausgelesen, logisch verknüpft und zu einem Kurs zusammengefasst.

Mit SCORM werden also Lerninhalte verschiedener Entwickler und Anbieter standardisiert. 
So können Sie sicherstellen, dass Ihre Lernmaterialien in Ihrem Learning Management System (LMS) problemlos gelesen und ausgeführt werden können.

Viele Unternehmen arbeiten mit Autorenprogrammen wie, Captivate oder Articulate, um die jeweiligen Online Kursinhalte zu entwickeln und zu gestalten. Das ermöglicht es den Autoren, konsistent und strikt nach Richtlinien des Unternehmens zu arbeiten. Die erstellten Inhalte können dann konform in SCORM Pakete gespeichert und in ein Learning Management System wie Open edX hochgeladen und ausgegeben werden. 

SCORM Pakete sind nicht nur für Lernplattformen nutzbar, sondern können in vielen verschiedenen Systemen und Kontexten verwendet werden. 

Sie haben bereits viele Online-Materialien, welche SCORM-konform erstellt wurden? - Auch diese können Sie problemlos in eine Lernplattform wie Open edX einfügen.

Wie funktionieren SCORM Pakete?

Vereinfacht ausgedrückt, kann man SCORM Pakete mit ZIP-Dateien vergleichen. Sie beinhalten alles, was zur Ausführung der darin befindlichen Dateien erforderlich ist in einer komprimierten Art und Weise.

SCORM XBlock in Open edX

SCORM XBlock ist eins der beliebtesten und meistgenutzten XBlocks in unseren Projekten. Es ermöglicht den Import von SCORM Inhalten in das Open edX LMS. Nach erfolgreichem Import sind die Inhalte über das Open edX Studio weiter editierbar.

Der  SCORM XBlock von Open edX ist mit den Formaten SCORM 2004, SCROM 1.1. und SCROM 1.2 kompatibel, womit Inhalte aus Adobe Captivate oder Storyline Articulate leicht und ohne Probleme zu importieren sind. Die Ergebnisse werden ausgewertet, wenn diese Funktion direkt im XBlock aktiviert wird. 

Die folgenden Screenshots zeigen, wie man ein SCORM XBlock im Open edX Studio anlegt, ein SCORM Paket importiert und die Funktion der Auswertung der Aufgaben aktiviert.

Im Studio ein SCORM XBlock anlegen

Um ein SCORM XBlock im Open edX Studio zu erstellen, klicken Sie auf den Button 'Erweitert'


Im Studio ein SCORM XBlock anlegen

Nach Klick auf den Button öffnet sich ein Dropdown Menü, bei welchem Sie 'Scorm' auswählen müssen.


Inhalte in das Open edX SCORM XBlock importieren

Nun müssen Sie den Open edX SCORM XBlock mit Ihrem SCORM Paket befüllen, indem Sie oben rechts auf 'Edit' gehen.


Inhalte in das Open edX SCORM XBlock importieren

Es öffnet sich ein Pop-Up Fenster, in welchem Sie zunächst Ihr SCORM Paket hochladen und anschließend auswählen können, ob die Ergebnisse ausgewertet werden sollen oder nicht.


Unsere Erfahrungen mit dem SCORM XBlock in Open edX:

Die International Energy Agency (IEA)  nutzt für die Gestaltung ihrer Online Kursinhalte ausschließlich das Autorenprogramm Articulate Storyline und importiert diese dann über Open edX Studio in die Kurse. Die Inhalte konnten auf diese Art schnell von spezialisierten Teams übersetzt werden, sodass es nun zusätzlich zur englischen Online Learning Plattform der IEA, edx.iea.org auch eine portugiesische Version der Open edX Plattform gibt: pt.edx.iea.org .

Vorteile von SCORM Paketen auf einen Blick:

  • Schnelle, einfache und kostengünstige Erstellung von E-Learning Inhalten
  • Konsistente Inhalte gemäß der jeweiligen Richtlinien des Unternehmens
  • Wiederverwendbarkeit in jedem kompatiblen System/Software
  • Unkompliziert integrierbar in jedes LMS, unter anderen in Open edX

Was wir für Sie machen können:

Abstract-Technology sorgt für:

die Standard-Implementierung und Beratung der Open edX-Technologie zur Erstellung von Online-Kursen. Unsere Planungs- und Umsetzungsphase ist sehr agil, was Raum für individuelle Anforderungen lässt.

Unser Experten-Team arbeitet Hand in Hand mit seinen Kunden, um den jeweils passenden Online-Kurs zu entwickeln. Transparenz, Agilität und Kompetenz bilden die Basis jeder Planungs- und Umsetzungsphase.

Fragen Sie uns wenn...

  • Ihren Bedarf an Online-Bildungsangeboten strategisch entwickeln wollen
  • Angepasste Funktionalitäten, Add Ons, XBlocks, XModule benötigen
  • Open edX Beratung brauchen
  • Open edX Anpassungen benötigen
  • Open edX Support Service suchen
  • Inhalte aus anderen Plattformen migrieren müssen (Ilias, Blackboard, Moodle LMS, Articulate Storyline)
  • Sie Ihre eigene Akademie für Online-Training in einer eigenen Open edX Instanz hosten wollen

Fragen Sie uns nach einer kostenlosen Demo und erfahren Sie mehr über Open edX und Education-Technology.

zum Kontaktformular

 

 

Teilen auf

Share |

Zu gleichen Themen

Kommentare

comments powered by Disqus