Das Content Management Systeme (CMS) Plone, eines der sichersten und zuverlässigsten Open-Source CMS auf dem Markt, verfügt unter anderem für die Implementierung eines modernen und responsiven Front-End, eine Lösung: DIAZO Theming - Aber was heißt das überhaupt?

Was ist ein DIAZO Theme?

Das Content Management Systeme (CMS) Plone, eines der sichersten und zuverlässigsten Open-Source CMS auf dem Markt, verfügt unter anderem für die Implementierung eines modernen und responsiven Front-End, eine Lösung: DIAZO Theming - Aber was heißt das überhaupt?

DIAZO Theming

DIAZO ist derzeitig eine beliebte Methode, um beispielsweise Ihre Plone Instanz zu individualisieren.
Hierbei können Frontend Designer und Entwickler das User Interface mit HTML, CSS und JavaScript entwerfen und entwickeln und es anschließend auf das gewünschte Content Management System (CMS) anwenden. Das ganze läuft ohne Eingriffe in den Quellcode des CMS ab. 

Die Frontend Entwicklung wird also komplett unabhängig von dem Backend Ihres CMS entwickelt, bearbeitet und konfiguriert, wodurch Ihnen bei der Individualisierung keine Grenzen mehr gesetzt sind! Sie können mit diesem Lösungsansatz zum Beispiel die alte Benutzeroberfläche Ihrer Instanz überarbeiten und komplett modernisieren und Sie können verschiedene Instanzen mit einander verbinden und eine einheitliche Benutzererfahrung schaffen. 

Plone Technology Stack

Wie funktioniert die Anbindung von DIAZO Theming auf eine Plone Instanz?

Sie haben ein statisches HTML Markup mit einem Stylesheet und ggf. JavaScript Funktionen erstellt und möchten dieses nun auf Ihre Plone Instanz anwenden. Eine Verbindung schaffen Sie wie folgt: 

  1. Ihr HTML Markup funktioniert als Gerüst und bestimmt, wie die verschiedenen Komponenten final aussehen sollen. Die einzelnen HTML Blöcke dienen hierbei als Platzhalter für die dynamisch eingefügten Inhalte. Sie müssen also zunächst eindeutige ID-Attribute für die jeweiligen Blöcke hinzufügen, damit auch die richtigen Inhalte an der richtigen Stelle positioniert werden. 
  2. Nun müssen Sie in die index.html Ihres CMS gehen und Regeln schreiben. Durch diese Regelsyntax können dann die Platzhalter aus dem statischen HTML Markup durch dynamische Inhalte ersetzt werden.
  3. Anschließend müssen Sie den Stylesheet und die JavaScript Funktionen in den <head> der index.html Ihres CMS einbinden.
  4. Bereinigen Sie die index.html Ihres CMS von überflüssigen Elementen und Komponenten, mit Hilfe von DIAZO-Drop-Regeln.
Die in Punkt zwei genannte Regelsyntax basiert auf einer einfachen XML Schreibweise. Sobald Sie die oben aufgeführten Schritte durchgeführt haben, können Sie das Paket mithilfe eines DIAZO-Compilers in eine XSLT-Datei kompilieren. Diese XSLT-Datei können Sie anschließend Ihrer Instanz bereitstellen, sodass diese dann von einem sogenannten XSLT-Prozessor umgesetzt werden. 


Unsere Erfahrungen mit dem DIAZO Theming:

Die Onkopedia ist ein Projekt der DGHO und anderen medizinischen Fachgesellschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und fungiert als Portal, um die erstellten Leitlinien für Mediziner sowie Patienten als Fachinformation zur Verfügung zu stellen. In Zusammenarbeit mit der Firma ZOPYX haben wir 2019 das Frontend komplett neu über den DIAZO Theming Ansatz konfiguriert und in das bestehende Plone 5 Content Management System (CMS) implementiert. Wie genau wir das gemacht haben, und welchen Herausforderungen wir uns stellten, erfahren Sie hier: www.abstract-technology.de/fallstudien/plone_onkopedia

Onkopedia_alldevices.png

Vorteile von DIAZO Theming auf einen Blick:

  • Schnelle, einfache und kostengünstige Individualisierung und Anpassung von CMS wie Plone 
  • Konsistente Inhalte und eine einheitliche Benutzererfahrung über all Ihre Instanzen hinweg
  • Systematische Trennung zwischen Frontend- und Backend Entwicklung

Was wir für Sie machen können:

Abstract-Technology verfügt über

eine langjährige Erfahrung in der Weiterentwicklung von Plone als Content Management System (CMS). Wir stehen mit einem erfahrenen Pool von Frontend- (DIAZO, Volto, React) und Backend (Python) Entwicklern zur Verfügung, wenn es darum geht Ihre existierenden Dienste und Ihre Datenbanken auf die neueste Plone Version zu migrieren, oder wenn Sie Plone als CMS in Ihr Unternehmen einführen möchten.

Transparenz, Agilität und Kompetenz bilden die Basis jeder Planungs- und Umsetzungsphase.

Fragen Sie uns wenn...

  • Sie ein modernes und responsives Frontend mit Plone entwickeln wollen
  • Sie das CMS Plone für Ihre Zwecke nutzen wollen
  • Sie eine Plone Beratung brauchen
  • Sie Plone Support Service suchen
  • Sie Inhalte und Datenbanken aus anderen Plattformen migrieren müssen 

Fragen Sie uns nach einer kostenlosen Demo und erfahren Sie mehr über Plone.

zum Kontaktformular

 

 

Teilen auf

Share |

Zu gleichen Themen

Kommentare

comments powered by Disqus